Polaritätstherapie

Polaritätstherapie

Die Polaritätstherapie findet ihren Ursprung in vielen Traditionen des Ostens sowie auch des Westens und versteht sich in erster Linie als ein sorgsames Verzeichnis der Naturgesetze und deren Ausarbeitung. Diese erfolgt unter der Annahme der Natur als nicht nur rein materielle Welt. Die Therapie enthält eine Balanceanalyse der individuellen Energien ebenso wie weiterführende therapeutische Elemente wie z.B. Diät, Ernährung, Körperarbeit, Manipulation und Regeln zur Lebensführung. Das angestrebte Ziel stellt die Beseitigung von körpereigenen Energieblockaden dar.