Pariser Kaufhaus

Pariser Kaufhaus

1061 Budapest, Andrássy út 39.
Das 1910 eröffnete Pariser Kaufhaus war das erste bedeutendere Kaufhausgebäude in Budapest. Die Fassade zur Andrássy Straße wurde im Stil der Sezession errichtet, die Fassade zur Paulay Ede Straße trägt die Zeichen von Neorenaissance. Im Gebäude sind heute eine Buchhandlung und ein Café mit den Fresken von Károly Lotz.

Karte & Route Planer

Routeplaner:
Startpunkt: Planen