Kunsteisbahn und Ruderteich

Kunsteisbahn und Ruderteich

1146 Budapest, Olof Palme sétány 5.
+36-1-364-0013

Europas grösste Kunsteisbahn befindet sich am Rande des Budapester Stadtwäldchens, zwischen dem Heldenplatz und der Vajdahunyadburg.

Sie wurde 1926 als zweite Eisbahn des Kontinents (nach Wien) eröffnet. Jeden Winter kommt hier ein 12000 m2 grosses Gebiet mit künstlichem Eis zustande, von Frühling bis Herbst bekommen verschiedene kulturelle und sportliche Programme Platz. Oft wird im Sommer das Gebiet der Kunsteisbahn mit Wasser aufgefüllt und als Ruderteich benutzt. In den letzten Jahren war es nicht der Fall, da das Wasser dem Kühlungssystem schadete. Nach der Rekonstruktion können aber bald wieder Ruderer den Sommer auch auf diese Art geniessen.

Karte & Route Planer

Routeplaner:
Startpunkt: Planen