Musikakademie

Musikakademie

1061 Budapest, Liszt Ferenc tér 8.
+36-1-342-0179

(Franz Liszt (Liszt Ferenc) Universität für Musikkunst) Die Musikakademie ist die bedeutendste Institut, sowie auch die wichtigste Konzerthalle der ungarischen Musikstudiums. Ihr heutiges Gebäude ist eines der bekanntesten und schönsten Baudenkmals in Jugendstil.

Die Ungarische Königliche Musikakademie, gegründet 1875, war anfangs in der Wohnung von Franz Liszt am Donauufer untergebracht. 1879 zog die alte Musikakademie in das alte neo-renaissance Gebäude der Andrássy Strasse 67 (zu der Zeit Sugár Srasse) um. Die Akademie fand 1907 ihren endgültigen Platz an der Ecke der Király Strasse und Liszt Ferenc Platz. Die Entwerfer des Gebäudes waren Korb Flóris und Giergl Kálmán. Die Fassade beherscht die monumentale Statue von Franz Liszt, gefertigt von Stróbl Alajos. Die originale Fensterscheiben waren von Róth Miksa gemalt.

Karte & Route Planer

Routeplaner:
Startpunkt: Planen