Kunsthalle

Kunsthalle

1146 Budapest, Dózsa György út 37.
+36-1-460-7000

Die Kunsthalle ist der größte Ausstellungsraum, wo man regelmäßig periodische Ausstellungenvor allem aus den Werken der zeitgenössischen Künstler veranstaltet. Die Kunsthalle ist auchder Ort für Kunstmessen und Kulturprogramme. Die Kunsthalle Budapest ist ein Ausstellungsgebäude am Budapester Heldenplatz, errichtet nach dem Entwurf der Architekten Albert Schickedanz und Fülöp Herczog, eingeweiht im Dezember 1895. Die Kunsthalle befindet sich an der Dózsa György út, die Hauptfassade ist dem Heldenplatz zugewandt. Gegenüber der Kunsthalle befindet sich das Museum der bildenden Künste, vom gleichen Architektenteam entworfen und 1906 eingeweiht. Die Kunsthalle verfügt nicht über eine eigene Kunstsammlung; sie beherbergt bedeutende Wechselausstellungen der Gegenwartskunst. Die Architektur der Kunsthalle stellt ein extremes Beispiel des Eklektizismus dar; es sind keine Anzeichen des damals entstandenen Jugendstils bemerkbar.

Karte & Route Planer

Routeplaner:
Startpunkt: Planen