Nordic walking

Sport und fitness

Nordic walking

Nordic walking

Ursprünglich als Sommertrainingsmethode für finnische Spitzenlangläufer entwickelt, ist diese Technik ebenso für Einsteiger geeignet wie für Trainierte. Nordic Walking kann sowohl auf Asphalt oder im Gelände ausgeübt werden. Für Nordic Walking verwendet man eigens dafür entwickelte Stöcke. Die Stöcke unterscheiden sich in einigen Dingen von den Skistöcken: als Material wird Kohle und Glasfaser verwendet, so erreicht man ein leichteres Gewicht und die bei Metallstäben meist auftretenden Schwingungen entstehen nicht und können somit auch nicht auf die Arme und die Gelenke übertragen werden. Die Stocklänge beträgt bei den Skistöcken 0,8x Körpergröße, bei den Walkingstöcken jedoch nur 0,66x Körpergröße. Durch den Einsatz der Stöcke kann ein komplettes Ganzkörper­Training durchgeführt werden. Die zusätzliche Arm-Stockarbeit beansprucht den gesamten Muskelapparat; Schulter- und Brustmuskulatur werden gestrafft, die Arme gestärkt und gleichzeitig lösen sich Muskelverspannungen im Nacken und in der Schulterregion. Selbst bei niedrigem Tempo wird die aerobe Fitness gesteigert. So erhöhen sich die Pulsfrequenz und der Energieumsatz und machen es doppelt so effektiv wie bei normalem Walking.


Budapest Hotel Reservierung

Stadt:
Kategorie:
Lage:
Hotelname
Buchen Sie Unterkunft in Budapest mit Hilfe des Budapest Hotel Guide. Hotels, Pensionen, Appartements, Hostels und andere billige Unterkünfte in Budapest. Unterkunft buchen in Budapest schnell, einfach, mit sofortiger Bestätigung, mit den günstigsten Internetpreisen!

Advertisements


Debrecen – Programme,Sehenswürdigkeiten
Pin It
email