Tuina – Massage (Tuina Anmo)

Massagen

Tuina – Massage (Tuina Anmo)

Tuina – Massage (Tuina Anmo)

Definition
Massage-Technik innerhalb der Traditionellen Chinesischen Medizin. Tuina Anmo setzt sich aus den unterschiedlichen Massagetechniken zusammen. Tui heißt soviel wie streichen, reiben oder schieben, Na steht für greifen, kneifen, zupfen und An für drücken mit Fingern, Daumen oder ganzer Hand. Mo ist leichtes Streichen und Reiben.

Ursprung
Die Tuina – Massage hat eine ebenso lange Geschichte wie die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und die Akupunktur.

Methode
Auf der Grundlage des Meridian- und Akupunkturpunktsystems werden an bestimmten Punkten Reize unterschiedlicher Qualität gesetzt. Bei der Tuina-Behandlung werden etwa 300 verschiedene Grifftechniken angewandt, die nicht nur zur Lockerung der Muskulatur, Bänder und Sehnen eingesetzt werden, sondern über eine Druckmassage von Akupunkturpunkten (Akupressur) auch Energieblockaden lösen sollen (Qi). Bei der erst sanften, dann rauhen Methode werden die oberen Hautschichten und das Unterhautfettgewebe gegen einander verschoben. Die Behandlung wir in der traditionellen Form durch die Kleidung hindurch gegeben.


Budapest Hotel Reservierung

Stadt:
Kategorie:
Lage:
Hotelname
Buchen Sie Unterkunft in Budapest mit Hilfe des Budapest Hotel Guide. Hotels, Pensionen, Appartements, Hostels und andere billige Unterkünfte in Budapest. Unterkunft buchen in Budapest schnell, einfach, mit sofortiger Bestätigung, mit den günstigsten Internetpreisen!

Advertisements


Debrecen – Programme,Sehenswürdigkeiten
Share Pin It
email