Ofuro

Bäder - Thermal Bäder

Ofuro

Ofuro

Dank dem vulkanischen Ursprung der Inselkette verfügt Japan über reiche Vorkommen an heissen Quellen. Diese haben, in Kombination mit dem Klima, die Herausbildung der japanischen Baderituale gefördert. Da die buddhistische Überzeugung die Benutzung von Seife, die aus tierischen Produkten hergestellt wurde, ablehnte, kam es zur Besonderheit des japanischen Bades: seine extreme hohe Wassertemperatur. Furo oder Ofuro ist die Bezeichnung für das Familienbad; das öffentliche Bad wird als Sento bezeichnet. Furo-Sento ist also ein Mittelding zwischen seichtem Schwimmbad und grosser Gemeinschaftswanne. Das Wassertemperatur eines Ofuro liegt zwischen 40 und 56 °C. Im Augenblick der ersten Berührung der Haut mit dem Wasser empfindet man soviel Hitze als kalt. Bei längerem Verweilen wird die Haut rot und stark durchblutet, Verspannungen jeder Art verschwinden wie von selbst. Man muss sich bereits vor Betreten des Beckens gesäubert haben. Der Körper wird so lange abgerubbelt bis er leicht rosa leuchtet. Danach übergiesst man sich mehrmals mit Wasser aus hölzernen Zubern. Jetzt erst ist der Zutritt zum heissen Becken gestattet.

Dieses ist meist randvoll mit heissem Wasser und wird permanent nachgefüllt, sodass Wassertemperatur und -menge immer gleich bleiben. Das japanische Badwanne ist in der Regel aus Holz erstellt, oft mit Blick auf den künstlerisch gestalteten Garten.


Budapest Hotel Reservierung

Stadt:
Kategorie:
Lage:
Hotelname
Buchen Sie Unterkunft in Budapest mit Hilfe des Budapest Hotel Guide. Hotels, Pensionen, Appartements, Hostels und andere billige Unterkünfte in Budapest. Unterkunft buchen in Budapest schnell, einfach, mit sofortiger Bestätigung, mit den günstigsten Internetpreisen!

Advertisements


Debrecen – Programme,Sehenswürdigkeiten
Share Pin It
email