Kultur in Pécs – Pécs kulturelles Leben

Sie finden allgemeine Informationen um Ihren Aufenthalt in Pécs zu planen: Museen, Theater, Konzertsäle, Ausstellungen, Galerien.

Pécs Kultur – Kulturelles Leben in Pécs, Ungarn

Kultur

7621 Pécs, Széchenyi tér 12
Das am Széchenyi Platz unter der Nummer 12 stehende Gebäude wurde im 18. Jahrhundert im spätbarocken Stil erbaut. In dem Haus fungiert seit 1922 das Altertumsmuseum. Die erste auf dieses Gelände verweisende Aufzeichnung stammt aus dem Jahre 1687. Das hier stehende Haus des türkischen Agas Ibrahim Tschoor wurde den Jesuiten übergeben, die hier ein Gymnasium ...
7621 Pécs, Káptalan utca 4
Wegen der Restaurierung des Gebäudes ist das Museum momentan nicht zu besuchen.Die ursprünglich im Jahre 1984 eröffnete Ausstellung stellt die - der Stadt vom Künstler selbst vermachten - Werke des Bildhauers vor. Amerigo Tot - auf Ungarisch Imre Tóth - wurde am 27. September 1909 in Fehérvárcsurgó geboren. Er verstarb am 13. Oktober 1984 in Rom. Nach ...
7623 Pécs, József Attila u. 5.
Das von dem Eingang in der Rét Strasse zugängige Bergbaugeschichtliche Museum sowie die dazugehörige Bibliothek wurde von den drei ehemaligen Großbetrieben von Pécs, dem Mecseker Kohlenbergwerk Betrieb, dem Mecseker Erzbergwerk Betrieb und dem Bergbaulichen Abteufunternehmen gegründet. In der Ausstellung können größtenteils Erinnerungsstücke hinsichtlich ...
7621 Pécs, Szent István tér 14
Der Keller und das dazu gehörende Gebäude wurden im Jahre 1750 während der Amtszeit des Bischofs György Klimó errichtet. Der Gebäudekomplex hatte jederzeit als Hauptkeller des jeweiligen Bischofs fungiert. Heute wird das Haus als Museum betrieben, in dem unter anderem auch eine aus den Geräten und Mitteln der Weinbereitung zusammengestellte Ausstellung ...
7621 Pécs, Janus Pannonius u. 11.
Die Ausstellung von Tivadar Csontváry Koszta, des einsamen Giganten der ungarischen Malerei wurde im Jahre 1973 eröffnet. Csontváry wurde 1853 in Nagyszeben geboren und arbeitete anfangs als Kommis, dann als Apotheker. Einer inneren Eingebung folgend begann er mit 41 Jahren mit seinen künstlerischen Studien in Deutschland und Frankreich. Er bereiste fast ...
7621 Pécs, Káptalan u. 8
36 72 513 057
dommuzeum@ordinariat.hu
Das Dommuseum befindet sich vor dem zum Dom führenden gewölbten Durchgang. Das moderne Gebäude hatte der mit dem Kossuthpreis ausgezeichnete Pécser Architekt Zoltán Bachman entworfen. In der hier vorgestellten ständigen Ausstellung können die mittelalterlichen Überreste des Doms besichtigt werden. Die Kirche wurde Ende des 19. Jahrhunderts umgebaut, zu ...
7621 Pécs, Káptalan u. 4.
Dieses im 18. Jahrhundert gebaute barocke Domherrenhaus nimmt die Ausstellung des im Jahre 1909 in Pécsvárad geborenen Endre Nemes auf. Der Künstler lernte und arbeitete einige Jahre in Prag, ließ sich dann 1940 in Schweden nieder und verstarb auch hier im Jahre 1985. Seine Werke werden durch leblose Puppen, eigenartige Figuren besetzt, sowie von abstrakten ...
7621 Pécs, Káptalan u. 4.
FERENC MARTYN (Kaposvár, 1899 - Pécs, 1986) war Bildhauer, Maler, Grafiker und Illustrator zugleich. Er zählt zu den zentralen Figuren der modernen ungarischen bildenden Kunst, er war ein Schule machender Meister des künstlerischen Lebens in Südtransdanubien und eine organisierende Persönlichkeit. Vor dem 2. Weltkrieg verbrachte er viele Jahre in ...
7621 Pécs, Káptalan utca 3.
30/218-5659
In der Umgebung von Pécs, im Mecsek-Gebirge begann der industriemäßige Bergbau gegen Ende des 18. Jahrhunderts, nachdem Joseph II in einer seiner Verordnungen im Umkreis der neben Pécs liegenden Ortschaft Vasas die Mineneröffnung erließ. 1852 hatte die Donau Dampfschifffahrtsgesellschaft geologische Untersuchungen im Gebiet durchgeführt und Grubenfelder ...
7621 Pécs, Felsőmalom u.9.
Die Geschichtsabteilung des Museums ist im Jahre 1984 in das damals restaurierte Gerberhaus in der Felsőmalom Straße 9 umgezogen, in dem die Besucher seitdem die Sammlungen und Ausstellungen des Museum betrachten können. Das bekannte Industriedenkmal wurde im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts errichtet und diente bis zum Ende des 19. Jahrhunderts als ...
7623 Pécs, Rákóczi u. 15.
Die Völkerkunde Abteilung des Janus Pannonius Museums hatte ihre neu geordnete ständige Ausstellung 1996, im Jahre des Millezentenariums eröffnet. Die Ausstellung bietet ein umfassendes Bild über die traditionelle Kultur der in Baranya lebenden Volksgruppen, von der Zeit des Millenniums und dem Zeitraum des angehenden 20. Jahrhunderts bis zu den 1950er ...
7621 Pécs, Káptalan u. 3.
Victor Vasarely wurde im Jahre 1908 in Pécs geboren. Er lebte von 1930 bis zu seinem Tode im Jahre 1997 in Frankreich. Er war Mitte der sechziger Jahre ein bedeutender Wegbereiter in der Neubelebung der Beziehungen zwischen den in der Emigration lebenden Künstlern und der Heimat. Er widmete sein Leben jenem hohen Ziele, die Kunst zum Allgemeingut der ...
7621 Pécs, Káptalan u. 2.
Die Zsolnay Keramiksammlung wurde ursprünglich im ältesten Wohnhaus von Pécs untergebracht, momentan kann sie jedoch in der Museum Galerie in der Káptalan Strasse unter der Nummer 4 besichtigt werden.Das Gebäude in der Káptalan Strasse wird in den schriftlichen Quellen zuerst im Jahre 1324 erwähnt. 1476 hatte in diesem Haus Zsigmond Hampó die erste ...
7621, Pécs, Széchenyi tér 7-8.
(+36 72) 510 628
info@pmh.hu
7621 Pécs, Széchenyi tér 5.
72/332-988
Der vom Heiligen Johann gegründete Orden der Barmherzigen Brüder eröffnete im Jahre 1796 eine Hospitalsapotheke in Pécs. 1891 wurde die Nordfront der Kirche und des Apothekenflügels im Neorenaissance Stil umgebaut.Die mit Nussbaumverkleidung angelegte Einrichtung der ehemaligen Apotheke der Barmherzigen Brüder wurde Ende des 18. Jahrhunderts im Stil von ...
H-7621 Pécs, Perczel utca 17.
(+36 72) 211-965
info@pnsz.hu
Das Theater wurde 1839-1895 im Neorenaissance-Stil an der Stelle des ehemaligen Dominikanerklosters nach den Entwürfen von Antal Lang und Antal Steinhardt erbaut. Zurzeit der Türkenherrschaft gehörte das Gebäude mit dem umgebenden Gelände zu einem türkischen Dschami und dem das Dschami umschließenden Friedhof. Im Jahre 1686 hatten das Grundstück die ...
7623 Pécs, Szabadság u. 2
Im Jahre 2000 wurde das Museum an seinem heutigen Standort in der Szabadság Straße 2 eröffnet. Das Museum und seine Sammlungen aber wurden bereits vor 100 Jahren von der Stadt Pécs gegründet. Die Sammlungen haben sich im Laufe der Zeiten geändert und mussten mehrmals neu gegründet werden. Die Tradition fortsetzend haben die Vorgänger des Museums das ...
7621 Pécs, Anna u. 17.
(+36 72) 514-305
+36-72/210-197
7633 Pécs, Szigeti út 12
Das Medizinhistorische Museum befindet sich im Gebäude der Medizinischen Fakultät der Pécser Universität. Diese spezielle Sammlung kann zwar keinesfalls mit den berühmten internationalen Museen wetteifern, in seiner Art ist das Museum jedoch eine einzigartige Gedenkstätte in Ungarn. Ein Großteil der 143 medizinischen, mit Laborschildern versehenen ...
7621 Pécs, Apáca utca 1
Dienstag - Samstag10.00-18.00h
Im Erdgeschoß des zweistöckigen Eckhauses hatte 1897 István Sipőcz das heute als "Mohrenapotheke“ bekannte Geschäft gegründet, in dem Gebäude wurde jedoch bereits seit 1764 eine Apotheke betrieben. An der Fassade des Gebäudes, in der Nische über der Eingangstür steht die einen Mohren darstellende Skulptur, wobei in der Vertiefung oberhalb der Tür der Name ...
Pécs, Apáca utca 8.
(+36 72) 224-755
info@pecsorokseg.hu
Sopianae, der römische Vorgänger der Stadt Pécs, und ihr spätrömischer frühchristlicher Friedhof stehen seit dem Jahr 2000 auf der Liste des Welterbes der UNESCO. Der ausgegrabene Fundkomplex veranschaulicht die frühchristliche architektonische und Bestattungstraditionen der nördlichenund westlichen Provinzen des Römischen Reiches durch Architektur, und ...

Advertisement

Budapest Hotel Reservierung

Stadt:
Kategorie:
Lage:
Hotelname
Buchen Sie Unterkunft in Budapest mit Hilfe des Budapest Hotel Guide. Hotels, Pensionen, Appartements, Hostels und andere billige Unterkünfte in Budapest. Unterkunft buchen in Budapest schnell, einfach, mit sofortiger Bestätigung, mit den günstigsten Internetpreisen!

Advertisements


Debrecen – Programme,Sehenswürdigkeiten
Share Pin It
email