Denkmäler in Budapest – Budapest Denkmal

Sie finden allgemeine Informationen, um Ihren Aufenthalt in Budapest zu planen: Weltkulturerben, Bäder, Brücken, Gebäude, Höhlen, Parks.

Kunstdenkmäler

1061 Budapest, Andrássy út
Die Andrássy Straße ist mit 2310 Meter die längste Radialstraße mit einheitlicher Architektur in Budapest, die die Innenstadt mit dem Stadtwäldchen verbindet. Die Andrássy Straße wurde mit der darunter fahrenden Millenniums-U-Bahn und dem am Ende liegenden Heldenplatz im Jahre 2002 Teil des Weltkulturerbes. Die schönsten eklektischen Gebäude von Budapest ...
1061 Budapest, Andrássy út 25.
Der Dreschler-Palast gegenüber dem Opernhaus wurde zwischen 1883 und 1886 nach den Plänen von Ödön Lechner und Gyula Pártos gebaut. Die Räume des ehemaligen Dreschler Kaffeehauses beherbergten Jahrzehnte lang das Ballettinstitut und die Artistenschule. Zurzeit ist es geschlossen, seine weitere Funktion wurde noch nicht entschieden.
1011 Budapest
Ähnlich einer fortführenden Straße, schließt sich ein 350 Meter langer Tunnel an die Széchenyi Lánchíd an. Adam Clark ließ diesen auf Höhe der Kettenbrücke in den Budaer Burgberg schlagen. Für die Ungarn ein unzertrennliches Paar: Bei Regen, so witzeln die Einwohner, werde die Brücke in den Tunnel gezogen, damit die Ketten nicht zu rosten anfangen. In ...
1014 Budapest, Várhegyen
Das heitige Burgviertel bevölkerte sich nach dem Taterenzug in 1241-42, aber im 14. Jahrhundert verfügte es schon über ca. 8000 Einwohner. An der nördlichen Seite des Burgviertels steht das Wiener Tor, das zum 250. Jubiläum der Wiedererwerbung von den türkischen Truppen 1868 als Andenken neugebaut wurde. An der westlichen Seite des Wiener Tor Platzes steht ...
1014 Budapest, Szentháromság tér 5.
Die mit der Donau parallele Hauptfassade der Fischerbastei ist 140 Meter lang, ihre spitzen Steintürme symbolisieren die sieben Stammesführer der Ungarn. An der Stelle der alten Budaer Burgmauer wurde die Bastei nach den Plänen von Frigyes Schulek, der auch mit dem Umbau der daneben stehenden Matthiaskirche beauftragt wurde, zwischen 1895 und 1902 im ...
Budapest I. és II. kerület
Eine der wichtigsten Geschäftstraßen war in Buda in dem XVIII. Jahrhundert die Hauptstraße. Während der Belagerung vom Buda wurde die ganze Wasserstadt zerstört. Heute ist die Wasserstadt unter dem Burgviertel. Nach der türkischen Beherrschung sind hierher deutsche Händler und andere Bürger umgezogen, ihre speziellen Barockgebäude sind auch heute die Teile ...
1118 Budapest, Gellérthegy
Die Freiheitsstatue in Budapest, der Hauptstadt Ungarns, steht auf dem Gellértberg vor der Zitadelle im Stadtteil Buda. Sie ist die größte aus einer Gruppe von drei Bronzestatuen, die 1947 zu Ehren der Soldaten, die das Land im Zweiten Weltkrieg befreiten, errichtet wurden. Sie ist so aufgestellt, dass sie von fast jedem Ort in Budapest zu sehen ist. ...
1118 Budapest, Gellérthegy
Der Gellértberg liegt im I. und XI. Bezirk Budapests und wurde nach Giorgio di Sagredo, dem Heiligen Gellért benannt, der von diesem Berg zu Tode gestürzt wurde.
1051 Budapest, Széchenyi István tér 5-6
+36-1-268-6000
Es ist ein hervorragendes Gebäude der Sezession in der ungarischen Architektur. Nach den Plänen von Zsigmond Quittner und den Gebrüder Vágó wurde das Gebäude im Jahre 1907 als der Budapester Sitz der Londoner Versicherungsgesellschaft The Gresham gebaut. Im Erdgeschoss war einmal das berühmte Gresham Kaffeehaus. Im Gresham Palast ist zurzeit das Luxushotel ...
1093 Budapest, Fővám tér 1-3.
Eines der schönsten funkzionellen Gebäuden in Budapest ist die Große Markthalle auf dem Fővám Platz. Der Bauherr Petz Samu sagte darüber: "ein Gebäude ist nur schön, wenn es Harmonie und Benutzbarkeit auch in sich hat". s gelang ihm sehr gut: die Budapester sind stolz auf die Grosse Markthalle. Die prächtigen Baukeramiken auf dem Dach stammen aus der ...
1065 Budapest, Nagymező utca 20.
+36-1-473-2666
In das 1894 gebaute achtstöckige Baudenkmalgebäude zog 1931 das Vergnügungslokal Arizóna ein, das eines der berühmtesten seiner Zeit war. Nachdem die Besitzer 1944 vom den Pfeilkreuzler verschleppt wurden, diente das Haus zu Schule, zu Vorstellungssaal, und nachdem es eine Zeit lang leer stand, wieder zu Schule. Der letzte Besitzer war der Ungarischer ...
1146 Budapest, Hősök tere
Die drei wichtigsten Elemente des riesigen Geländes ist die im Jahre 1896 gebaute Kunsthalle, das im Dezember 1906 übergegebene Museum für Schöne Künste und das die beiden visuell verbindende Millenniumsdenkmal, in dessen Mitte der Erzengel Gabriel auf der 36 Meter hohen Säule in seinen Händen die Heilige Ungarische Krone und das apostolische Doppelkreuz ...
1014 Budapest, Hess András tér 1.
The Hilton Budapest hotel is located in the Castle district, an UNESCO World Heritage Site, next to the Fisherman's Bastion and Matthias Church.
1108 Budapest, Kozma u. 6.
Der jüdische Friedhof in der Kozma-Straße ist der größte jüdische Friedhof in Ungarn. Auf ihm befindet sich ein Mahnmal für 600.000 jüdische Opfer des Holocaust. Das Mahnmal ist berühmt als "Art-Nouveau-Memorial"
1027 Budapest, Baross tér
Der Bahnhof Budapest Keleti pályaudvar ist der wichtigste der drei großen internationalen Bahnhöfe der ungarischen Hauptstadt Budapest neben den Bahnhöfen Budapest Nyugati pályaudvar und Déli pályaudvar, da dieser von den meisten internationalen Zügen angefahren wird. Der Bahnhof liegt an der Ostseite des Baross tér im Stadtteil Pest im VIII. Bezirk. Der im ...
1072 Budapest Nagy Diófa utca 25-27.
+36 1 352-7675
Das King's Hotel befindet sich im Herzen von Budapest. Das Hotelgebäude wurde renoviert, doch der Originalstil und die Atmosphäre des 19. Jahrhunderts wurden bewahrt. Dieses Hotel war in den 1990er Jahren das erste, das Mehadrin Kosher auf dem Budapester Hotelmarkt anbat, aber seine Rigorosität in kosher- Vorschriften ist heute noch bekannt. Das Hotel und ...
1063 Budapest, Kodály körönd
1014 Budapest, Szent György tér 2
20-439-7325
Eines der größten Touristenattraktionen stellt der Budapester Burgpalast dar. Der Burgpalast ist kaum zu verfehlen, da er auf dem Budaer Berg in Budapest als höchstgelegenes Gebäude über die Stadt ragt. Außerdem ist die im klassizistischen Stil rekonstruierte Palastkuppel von weiter Ferne zu erkennen. Der Burgberg beherbergt jedoch neben dem Palastkomplex ...
1146 Budapest, Olof Palme sétány 5.
+36-1-364-0013
Europas grösste Kunsteisbahn befindet sich am Rande des Budapester Stadtwäldchens, zwischen dem Heldenplatz und der Vajdahunyadburg. Sie wurde 1926 als zweite Eisbahn des Kontinents (nach Wien) eröffnet. Jeden Winter kommt hier ein 12000 m2 grosses Gebiet mit künstlichem Eis zustande, von Frühling bis Herbst bekommen verschiedene kulturelle und ...
1075 Kazinczy utca 16.
Budapest hat nur ein einziges jüdisches rituales Bad. Es verfügt aber über eine altehrwürdige Geschichte. Nach den Vorschriften benutzt das Bad kein Leitungswasser.
1051 Budapest, Vörösmarty tér 7.
Die Millenniums-U-Bahn ist nach der London Underground die zweitälteste U-Bahn in der Welt und wurde anlässlich der Millenniumsfeiern zur tausendjährigen Landnahme der Ungarn 1896 in Betrieb genommen. Nach der Eröffnung der Millenniums-Linie zwischen Gizella tér und Artézi fürdő am 2. Mai 1896 besichtigte der damalige österreichische Kaiser und ...
1146 Budapest, Hősök tere
Das Millenniumsdenkmal steht in der Mitte des Platzes und erinnert an die Helden der ungarischen Geschichte. Das von Albert Schickedanz und György Zala geschaffene Monument, dessen Errichtung das Parlament während der Millenniumsfeierlichkeiten 1896 beschlossen hatte, wurde 1929 fertiggestellt. In der Mitte erhebt sich eine 36 Meter hohe Säule, die eine ...
1061 Budapest, Andrássy út 39.
Das 1910 eröffnete Pariser Kaufhaus war das erste bedeutendere Kaufhausgebäude in Budapest. Die Fassade zur Andrássy Straße wurde im Stil der Sezession errichtet, die Fassade zur Paulay Ede Straße trägt die Zeichen von Neorenaissance. Im Gebäude sind heute eine Buchhandlung und ein Café mit den Fresken von Károly Lotz.
1055 Budapest, Kossuth Lajos tér 1-3
+36-1-441-4904
Am rechten Ufer der Donau steht das größte Gebäude des Landes, der ständige Ort des Parlaments, das im neugotischen Stil erbaut wurde. Der Gebäudekomplex wurde zwischen 1884 und 1904 nach den Plänen von Imre Steindl gebaut. Die Länge vom aus 691 Räumen bestehenden Gebäude ist 268 m, die Höhe seiner Kuppel beträgt 96 m. Seit 2000 sind die Krönungsjuwelen ...
1024 Szilágyi Erzsébet fasor
Raoul Wallenberg rettete das Leben von mehrtausend Juden. Die Statue aus 1987 ist die Arbeit von Varga Imre. Die Bronzfigur des schwedischen Diplomates steht zwischen zwei Felsenwänden.
Budapest, XIV. Városliget, Széchenyi-sziget
Das grösste landwirtschaftliche Museum Europas befindet sich in der Vajdahunyad-Burg auf der Széchenyi-Insel, im Stadtpark. Das Gebäude in sich ist einzigartig: sein Konstrukteur, Ignác Alpár hat verschiedene Baustile in eine Einheit auf solche Art geformt, dass er Teile und bekannte Elemente der sich im historischen Ungarn befindenden Gebäude übernommen ...
1051 Roosevelt tér - Kossuth tér
Die Komposition am Donau-Ufer, die auch von der ausländischen Medien populär gemacht wird, steht nicht weit von der Steindl Imre Straße. Es stellt eine unvergeßliche Erinnerung für die ungarischen Juden, die unschuldig geschossen und in die Donau geworfen wurden. Der Hinrichtungen wurden im allgemeinen massenhaft vollgezogen. Die Opfer waren ...
1013 Budapest, Clark Ádám tér
Die kleine Bahn der Budaer Burg ist ein besonderer Pendelzug. Die untere Haltestelle ist der Clark Ádám Platz, die obere befindet sich zwischen dem Sándor-Palast und der Budaer Burg. Als ein Element des Budapester Donau-Panoramas ist sie 1987 ein Teil der UNESCO-Weltkulturerbe geworden.
1860 wurde eine landesweite Sammlung zum Aufbau des Sitzes gestartet, der Planungstender wurde 1861 ausgeschrieben. Die Ausführung begann im Frühling 1862 mit der Leitung von Miklós Ybl und Antal Szkalnitzky, die Einweihung erfolgte im Jahre 1865. Die Fresken des Prunksaales sind die Werke von Károly Lotz.
1067 Budapest, Nyugati tér 57
Der Westbahnhof (Nyugati pályaudvar) in Budapest ist neben Ost- (Keleti) und Südbahnhof (Déli) einer der drei großen internationalen Bahnhöfe in Ungarns Hauptstadt Budapest. Aus architektonischer Sicht gilt er als der interessanteste Bahnhofsbau der Stadt. Der Bahnhof liegt am Nyugati tér im Stadtteil Pest im VI. Bezirk. Nördlich angrenzend ist eines der ...
1118 Budapest, Citadella
Der Gellértberg ist ein beliebtes Ausfl ugsziel in der Hauptstadt. Hier befi ndet sich die Zitadelle, eine ehemalige Festung, die nach der Bekämpfung der Freiheitskämpfe von 1848-49 im Jahre 1854 von den Habsburgern gebaut wurde. Von hier können die Besucher das zum Weltkulturerbe gehörende Budapester Panorama in voller Pracht besichtigen. Die ...
1146 Budapest, Állatkerti krt. 6-12.
+36-1-273-4900‎
Der 1866 gebaute Zoologische Garten ist der älteste Zoo in Ungarn, und verfügt über die bedeutendste Sammlung des Landes. Bis 1950 war er auch der einzige Zoo in Ungarn. Sein 11 Hectar grosses Gebiet ist seit 1986 Naturschutzgebiet. Der Zoologische Garten ist Zuhause von etwa 3500 Pflanzen- und 750 Tierarten, und deren 5000 Lebewesen. Mit den ...

Advertisement

Budapest Hotel Reservierung

Stadt:
Kategorie:
Lage:
Hotelname
Buchen Sie Unterkunft in Budapest mit Hilfe des Budapest Hotel Guide. Hotels, Pensionen, Appartements, Hostels und andere billige Unterkünfte in Budapest. Unterkunft buchen in Budapest schnell, einfach, mit sofortiger Bestätigung, mit den günstigsten Internetpreisen!

Advertisements


Debrecen – Programme,Sehenswürdigkeiten
Pin It
email