Budapest Bäder – Thermalbäder, Schwimmbäder in Budapest

Sie finden detaillierte Informationen über Budapest Bäder: Spa, Wellness, Thermalbäder, Schwimmbäder, Strände.

Bäder in Budapest – Budapest Thermalbäder

Budapest Badestadt

2146 Mogyoród, Vízipark út 1
06-28/541-100
Juni 13. - Augustus 30.: 09.00-19.00
06-28/541-101
Unterhaltung, Erholung, EntspannungAll das ist die Aquarena, die in ihrer Art nicht nur in Ungarn, sondern in ganz Mitteleuropa einzigartig ist! Wenn du Wasserabenteuer magst, solltest du dich selbst überzeugen! Wir erwarten dich in Mogyoród, auf einem 11 Hektar großen Gebiet neben dem Hungaroring. In unserem Erlebnispark erwarten dich 21 Rutschbahnen, ...
1044 Budapest, Íves út 16.
06 1 2313 760
Die an der Stadtgrenze von Budapest, in grüner Umgebung gelegene Erlebnis-Wasserwelt ist das Mekka der Familien mit Kindern und bietet mit seinen 11 Riesenrutschen, dem Surf- und Wellenbecken, dem Spielhaus, den Spielplätzen und Animationsprogrammen das ganze Jahr über unvergessliche Erlebnisse.
1038 Budapest, Pusztakúti út 2-6.
(06-1) 242-0754, (06-1) 250-1533
Csillaghegy ist das älteste Strandbad der Hauptstadt. Es war bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Betrieb. Sein jetziges Erscheinungsbild bekam es im Jahr 2000. Das Strandbad wurde stufenförmig am Berghang erbaut, die Schwimm- und Strandbassins befinden sich auf der ersten Ebene, das Kinder-Planschbecken und die Sonnenterrassen sind höher ...
1138 Budapest, Népfürdő u. 36.
+36-1-452-4500
Mon-Fre: 6.00–19.00, Sam: 6.00–14.00
ab 2 300 HUF/Person
Das Bad wurde 1948 eröffnet und erfuhr später Erweiterungen, u.a. durch ein weiteres Schwimmbecken, das 1956 fertiggestellt wurde. Die Wasserversorgung erfolgte durch einen 1944 gebohrten Brunnen. Dadurch konnten damals auch die unter dem Donauflußbett gefundenen Thermal-Quellen genutzt werden, die bis dahin in die Donau einflossen. So reihte sich das ...
1095 Budapest, Dandár u. 5-7.
+36-1-277-6576
Mon-Fre 6.00-20.00, Sam 6.00-14.00
ab 600 HUF/Person
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahn 2 und 24, Bus Nr. 23 und 54. (Das Thermalbad befindet sich in der Nähe des Boráros-Platzes.)
Das Bad in der Dandár Straße wurde von Ferenc K.Császár geplant und 1930 dem Publikum übergeben, 1936 erfuhr es bereits den ersten Umbau. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Bad nur leicht beschädigt und konnte daher bereits 1945 wiedereröffnet werden. Ursprünglich diente es als Reinigungsbad, wurde aber 1978 nach einer umfassenden Renovierung als Heilbad in ...
1118 Budapest, Kelenhegyi út 4
täglich: 6:00 - 20:00
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahnen 18, 19, 41, 47 und 49, Bus Nr. 7, 7A, 86, 133E und 233E. Das Gellért Thermalbad befindet sich im Stadtzentrum, am rechten Ufer der Donau, beim Brückenkopf der Szabadság-Brücke.
Über die "wunderwirkenden" Quellen am Berge Gellért gibt es bereits Zeugnisse aus dem 15.Jahrhundert. Das Bad wurde von den Türken später besonders geschätzt, da es größer war und heißeres Wasser hatte, als alle anderen damaligen Bäder von Buda. Im 17.Jahrhundert nannte man das Bad Sárosfürdő (Schlammbad) wegen des feinen Quellschlammes, der sich, vom ...
1027 Budapest, Fő u. 84.
+36-1-202-3688
09.00-21.00 jeden Tag
Arslan, der Pascha von Buda hatte mit dem Bau dieses Bades im Jahre 1565 begonnen, vollendet wurde er durch dessen Nachfolger, Sokoli Mustafa. Das Király Heilbad besaß von jeher keine Heißwasserversorgung. Die Türken hatten es deshalb so fern der Quellen erbaut, damit das Baden auch im Belagerungszustand innerhalb der Schlossmauern gesichert war. Die ...
1026 Budapest, Frankel Leó út 25-29.
+36-1-326-1695
täglich 6.00-20.00
ab 2 200 HUF/Person
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus Nr. 9, 26, 86, 160 und 260, Straßenbahn 4  und 6, Vorortbahn auf der Linie nach Szentendre-Békásmegyer, bis zur Haltestelle Margit-Brücke.Das Heilbad befindet sich in der Nähe des Budaer Brückenkopfs der Margit-Brücke.
In der Gegend des jetzigen Lukács Bades hatten sich im 12. Jahrhundert die auf Krankenpflege spezialisierten Ritter des Johanniterordens niedergelassen. Ihnen folgten die Ritterorden von Rhodos und Malta, die neben ihren Klöstern auch ein Bad erbauten. Dieses war zur Zeit der Türkenherrschaft in Betrieb, wobei die Türken die Wasserenergie der Quellen eher ...
2310 Szigetszentmiklós, Tököli út 184.
00-36/ 24-468-997
Every day 09.00-19.00
Eine Sportmöglichkeit für jede Altersklasse Winter und Sommer. Die modernste Wasserreinigungstechnologie in Europa.Erlebnisse von höchster Stufe für alle Familienmitglieder! Schwarzes Loch mit speziellen Klang- und Lichteffekten   Vierbahnen-Synchronrutsche   UFO-Rutsche mit Beschleunigungsphase, wo man in den Trichter ...
1138 Budapest, Margitsziget
236-0040
Das im Naturschutzgebiet auf der Margareten-Insel liegende Palatinus wurde 1919 als Donaustrandbad eröffnet. 1921 wurde es umgestaltet und mit einem großen Badebecken versehen. Aufgrung seiner großen Beliebtheit sollte das Bad erweitert werden, so dass es 1934 zu einer Architekturausschreibung für die Baumaßnahmen kam, die von dem Architekten István Janáky ...
1141 Budapest, Egressy út 178 f.
252-6944
Dieses ist das jüngste Strandbad von Budapest. 1965 wurden Brunnenbohrungen bis zu einer Tiefe von 1735 m durchgeführt, bei denen pro Minute 1000 Liter 70°C heißen Wassers zutage gefördert wurde. Das Bad selbst wurde 1989 erbaut. Die modernen Bassins sind mit Wasserfiltern und Umwälzpumpen ausgestattet, die Anlage befindet sich in einem weitläufigen ...
1039 Budapest, Királyok útja 272.
388-6665
Das Strandbad wurde 1935 nach den Plänen von Alfred Hajós am Donauufer errichtet. Die drei unter Rosenlauben angebrachten Bassins gewähren allen Altersgruppen Badespaß und Zerstreuung. Die Grünfläche des Bades mit seinen schattigen Bäumen lädt zu Vergnügen und Erholung ein.
1031 Budapest, Rozgonyi Piroska u. 2.
388-9740
Die Gegend war schon zur Römerzeit für ihre Quellen bekannt und wurde als heilige Stätte verehrt. wurde als  Archäologen fanden hier Grundmauern eines Heiligtums. Bei den jüngsten Ausgrabungen wurden Zeugnisse der ersten Eroberung der Quellen sowie Details damaliger Bautätigkeit entdeckt, deren archäologische Untersuchungen noch im Gange sind.Aus der ...
1113 Budapest, Döbrentei tér 9.
+36-1-356-1322
Montag-Mittwoch: 06:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstag bis Sonntag: 06:00 bis 20:00 Uhr, Freitag, Samstag: 22.00 bis 04.00 Uhr
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus Nr. 5, 86 und 178, Straßenbahn Nr.18, 19 und 41.
Das Zentrum des heutigen Bades entwickelte sich zur Zeit der türkischen Besatzung im 16. Jahrhundert. Unter der Kuppel von 10 m Durchmesser, das von 8 Säulen gestützt wird, befindet sich ein achteckiges Becken. Das Thermalbad kann seit 1936 nur von Herren besucht werden. Das therapeutische Schwimmbecken mit Sauna wurde 1986 erbaut.In der Trinkhalle des ...
1146 Budapest, Állatkerti körút 11.
täglich: 6.00-22.00
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: O-Bus 72 und Millenium-U-Bahn. (Das Thermalbad befindet sich im Stadtwäldchen)
Das Széchenyi Heilbad, das erste in Pest, ist heute eines der größten Badekomplexe Europas. Es verdankt seine Existenz dem Bergingenieur Vilmos Zsigmondy. Auf seine Initiative hin wurden erfolgreiche Tiefbohrungen im Stadtpark durchgeführt. Später, im Jahr 1881 wurde dort bereits ein temporäres "artesisches Bad" betrieben, das jedoch immer weniger den ...

Advertisement

Budapest Hotel Reservierung

Stadt:
Kategorie:
Lage:
Hotelname
Buchen Sie Unterkunft in Budapest mit Hilfe des Budapest Hotel Guide. Hotels, Pensionen, Appartements, Hostels und andere billige Unterkünfte in Budapest. Unterkunft buchen in Budapest schnell, einfach, mit sofortiger Bestätigung, mit den günstigsten Internetpreisen!

Advertisements


Debrecen – Programme,Sehenswürdigkeiten
Pin It
email