Brücken in Budapest – Budapest Sehenswürdigkeit

Sie finden allgemeine Informatione,n um Ihren Aufenthalt in Budapest zu planen: Weltkulturerben, Bäder, Brücken, Gebäude, Höhlen, Parks.

Budapest Brücken – Brücken in Budapest, Ungarn

Brücken in Budapest

Budapest, Árpád-híd
Die Árpádbrücke ist eine der heute neun Donaubrücken in Ungarns Hauptstadt Budapest. Mit 928 Metern verbindet sie die Stadtteile Pest und Buda für den Straßen- und Straßenbahnverkehr. Dabei berührt sie den nördlichen Ausläufer der Margareteninsel und den südlichen Zipfel der Óbudainsel.
Budapest, Erzsébet híd
Die Elisabethbrücke ist eine der heute neun Donaubrücken in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Die Brücke ist nach der österreichischen Kaiserin und ungarischen Königin Elisabeth benannt. Sie verbindet Buda zwischen Burgberg und Gellértberg mit dem Platz des 15. März in Pest. Die ursprüngliche Brücke war eine Kettenbrücke. Es war die vierte Brücke ...
Budapest, Szabadság-híd
Die Freiheitsbrücke ist eine der heute neun Donaubrücken in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Sie verbindet den Budaer Szent Gellért tér mit dem Pester Kleinen Ring. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 1000. Jahrestages der Landnahme wurde sie am 4. Oktober 1896 nach etwa zweijähriger Bauzeit als dritte Donaubrücke feierlich den Budapestern übergeben. Die ...
Budapest, Lánchíd
Es ist die erste Denkmal-Brücke der Hauptstadt, im Hintergrund mit der Budaer Burg ist es ein wunderbarer Anblick, der bereits viele Touristen nach Budapest lockte. Im Auftrag vom Graf István Széchenyi wurde die Brücke vom Planer William Tierney Clark entworfen und von Adam Clark von 1839 bis 1849 ausgeführt. Die Zerstörungen des Weltkrieges überlebte auch ...
Budapest, Margit-híd
Die Margaretenbrücke ist eine der heute neun Donaubrücken in Ungarns Hauptstadt Budapest. Es ist eine der wenigen noch erhaltenen älteren Brücken mit steinernen Strompfeilern über der Donau. Die heutige Brücke ist auf einer 30-Fillér-Briefmarke von 1964 abgebildet. Sie verläuft über die Südspitze der Margareteninsel, von der aus die beiden Brückenteile ...
Budapest, Megyeri híd
Budapest, Északi vasúti összekötő híd
Die Nördliche Eisenbahnbrücke ist eine von heute neun Donaubrücken in Ungarns Hauptstadt Budapest. Die erste Eisenbahnbrücke wurde an dieser Stelle in den Jahren 1892 bis 1896 errichtet. Nach Zerstörung im Zweiten Weltkrieg konnte sie nach Neuaufbau 1955 wieder dem Verkehr übergeben werden. Diese Eisenbahnbrücke hat einen durchlaufenden Fachwerkbalken ...
Budapest, Petőfi-híd
Die Petőfibrücke ist eine der heute neun Donaubrücken in Ungarns Hauptstadt Budapest. Sie überquert die Donau und verbindet die beiden Stadtteile Pest und Buda miteinander. Benannt ist sie seit der Wiedereröffnung 1952 nach dem ungarischen Dichter Sándor Petőfi. Die Brücke ist ein gevouteter Fachwerkbau und hat eine Spannweite zwischen den zwei ...
Budapest, Rákóczi híd
Die Rákóczi-Brücke (früher Lágymányos-Brücke) ist die jüngste von den heutigen neun Donaubrücken in Budapest. Sie sollte ursprünglich zur Expo 96 fertiggestellt werden. Erbaut wurde sie zwischen 1992 und 1995 zur Entlastung der Petőfibrücke. Sie befindet sich unmittelbar neben der Südlichen Eisenbahnbrücke und wiegt 6800 Tonnen. Sie hat fünf 35 Meter ...

Advertisement

Budapest Hotel Reservierung

Stadt:
Kategorie:
Lage:
Hotelname
Buchen Sie Unterkunft in Budapest mit Hilfe des Budapest Hotel Guide. Hotels, Pensionen, Appartements, Hostels und andere billige Unterkünfte in Budapest. Unterkunft buchen in Budapest schnell, einfach, mit sofortiger Bestätigung, mit den günstigsten Internetpreisen!

Advertisements


Debrecen – Programme,Sehenswürdigkeiten
Pin It
email