Parken in Budapest – Budapest Parkplätze

Sie finden detaillierte Information über Budapest für Autofahrer: Regelungen, Parken, Preise.

Parken in Budapest – Parkplätze in Budapest

Parken in Budapest

Parken bedeutet ein großes Problem in den meisten Hauptstädten in Europa, Budapest ist natürlich auch keine Ausnahme. Mit Hilfe folgender Informationen können Sie erfahren, wo und wann Sie in Budapest parken können.

Was Parken anbelangt, ist Budapest in mehreren Zonen aufgeteilt. Das heißt, dass in den einzelnen Bezirken unterschiedliche Kosten fürs Parken bezahlt werden müssen (zwischen 175 und 525 HUF pro Stunde).



In der Hauptstadt muss man an Werktagen ab 8 bis 18 Uhr fürs Parken bezahlen, doch Parkplätze sind nicht bewacht. Es gibt spezielle Bereiche von Budapest, wo die Park tiem ist von 8.00 bis 20.00 Uhr: Auf dem Grand Boulevard und in den Donauraum, voll V. Bezirk und Teile der Bezirk VI, VIII.. und IX.

Samstags und sonntags sowie an Feiertage ist Parken kostenlos. Ausnahme sind ditrcit IX. Csarnok tér (7-22) und Zitadelle (immer). Parkscheine kann man aus den hinausgestellten Parkuhren erwerben, die hinter die Windschutzscheibe des Wagens gelegt werden müssen.

Die minimale Parkenzeit ist 15 Minuten. Die Gültigkeit eines Parkscheins hängt davon ab, wie viel Geld man in die einzelnen Parkuhren einwirft. Die maximale Parkenzeit beträgt im Allgemeinen 3 oder 4 Stunden, es gibt aber Gebiete, in den man ohne Zeitgrenze parken kann (I. VI. VII. VIII. XIII. Bezirke).

Parkuhren funktionieren mit Münzen - beim Geldwechsel lohnt es sich Fünfziger oder Hunderter für diesen Zweck abzuzweigen.

Bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten dürfen Busse und Pkws während der Stadtrundfahrt kostenlos parken (Zitadelle, Heldenplatz, Stadtwäldchen). Busse dürfen auch am Kai Belgrad (am unteren Kai), in der Donaustraße und neben dem Elisabeth Platz ohne Gebühr parken.

Für längeres Parken sind die sogenannten P+R (Parke und Fahr) Parkplätze geeignet. Diese befinden sich meistens in der Nähe von U-Bahn Stationen oder Endhaltestellen der Autobusse (Árpád-Brücke Pester Seite, Örs vezér Platz, Népliget usw.), von denen man einfacher mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiterfahren kann.

Pkws, die in einer verbotenen Zone parken werden mit Parkkrallen ausgestattet. In solchen Fällen wird eine mehrsprachige Vignette auf den Wagen geklebt, damit der Besitzer genau erfährt, was er tun soll. Über die Parkgebühren und Bedingungen können Sie mehr Informationen unter www.parking.hu oder www.budapest.hu finden.

Parkhäuser sind üblicherweise rund um die Uhr geöffnet, auch größere Hotels verfügen über Tiefgaragen.

Einige größere Parkhäuser:

  • Reáltanoda Strasse Parkhaus (V., Reáltanoda u. 5. szám)
  • Bazilika Garázs (V., Sas utca),
  • Krisztina Garázs hinter Hotel Mercure Buda (I., Kosciuszko Tádé utca 15.),
  • Kastrum (V., Aranykéz utca 4-6.),
  • Centrum (V. Szervita-Platz 8.),
  • Corvin Parkhaus (VIII., Futó utca 52.),
  • Páva Parkhaus (IX., Mester utca 30-32.)
  • Lipót Tiefgarage (V., Széchenyi utca, unter Szabadság tér),
  • Tiefgarage unter dem Elisabeth Platz (V., Erzsébet tér),
  • Parkhaus im MOM Park Bürohaus (XII., Csôrsz utca 45.),
  • Parkhaus im Millennium Office Towers (IX., Lechner Ödön fasor 6.).

Budapest Hotel Reservierung

Stadt:
Kategorie:
Lage:
Hotelname
Buchen Sie Unterkunft in Budapest mit Hilfe des Budapest Hotel Guide. Hotels, Pensionen, Appartements, Hostels und andere billige Unterkünfte in Budapest. Unterkunft buchen in Budapest schnell, einfach, mit sofortiger Bestätigung, mit den günstigsten Internetpreisen!


Debrecen – Programme, Sehenswürdigkeiten
Share Pin It
email